Sonntag, 12. März 2017

AMD wurde in den S&P 500 Index aufgenommen.

Servus,
heute habe ich eine aus meiner Sicht frohe Botschaft zu verkünden.
AMD wurde nach ca. 4 Jahren Abstinenz (nach 2013) wieder in den S&P 500 Index aufgenommen. Ich muss zugeben, dass ich in letzter Zeit sehr oft mit dem Gedanken gespielt habe, mich von meiner AMD- und Commerzbankpositionen zu trennen. Beide bescheren mir keine Dividenden, Commerzbank setzt dieses Jahr (2017) aus, und AMD hat nach meiner "oberflächlichen" Recherche noch nie eine Dividende gezahlt.
Deshalb spukte in mir immer wieder ein Verkauf durch den Kopf. Die Finanzbloggerszene würde mich wohl zu recht als Dividendenjünger bezeichen, aber das ist mir ziemlich egal, jede Szene hat ihr eigenes Schubladendenken. und das ist auch völlig OK.
Aber warum überhaupt AMD?

Dienstag, 7. März 2017

Neukauf Meridian Bioscience, Inc.

Servus,
nach etwas Recherche habe ich mich diesen Monat dafür entschieden eine neue Position zu kaufen, und die Stop Buy Orders auf Coca Cola und Kellogg CO. zu streichen.
Ich habe mir MERIDIAN BIO ins Depot gelegt, und zwar genau 40 Stück für 495,80€ incl. Nebenkosten. Ein Unternehmen, dass gerade vor kurzem eine Gewinnwarnung herausgegeben und die Dividende gekürzt hat. 
Warum habe ich das getan? 
Nun zum einen möchte ich nur ungern ein Unternehmen aufstocken, welches sich in meinem Depot in der Gewinnzone befindet, zum zweiten möchte ich nach Möglichkeit jeden Monat investieren, auch wenn das bei kleinen Summen nicht immer sehr Sinvoll ist, und zum dritten habe ich bei
MERIDIAN BIO durchaus ein gutes Gefühl. 

Sonntag, 5. März 2017

Stop Buy Order auf Coca Cola und Kellogg CO., und eine Frühjahrsinspektion.

Servus,
Kurzes Update. Diesen Monat werde ich nicht direkt nachkaufen. Mir stehen 600 Euro zur Verfügung, ich habe zu meinen 500 Euro noch 100 Euro Februar Dividende zur Verfügung, aber da ich keinen Favoriten habe, dachte ich mir, ich setze einfach mal eine Stop Buy Order mit Limit ab.
Bei Coca Cola habe ich 38,50€ und bei Kellogg 68,50€ als Limit gesetzt. Wahrscheinlich werden beide Limits nicht erreicht. Aber sollte die Order ausgeführt werden, wird dann jeweils für 500 Euro gekauft. Die Order läuft allerdings noch bis Ende des Monats, wer weiss vllt kommt es noch dazu, dass eine der beiden ausgeführt wird. Ich werde abwarten. Vllt werden beide Orders auch relativ Zeitnah gleichzeitig ausgeführt, so dass mir keine Zeit bleibt, die 2. Order zu streichen, dann wird für 1000 Euro investiert. Wenn nicht, dann fliesst das Geld in die April Investition, und der März wäre der erste Monat seit letztem Jahr Februar, in dem ich nix investiert habe.
Kellogg CO. wäre ein Neukauf, ich beobachte das Unternehmen schon seit geraumer Zeit, der Kurs schwankt zwischen 68€ und 75€, so dass ich 68,50€ als guten Einstiegspunkt halte.
Schaun mer mal..
Mein Fahrrad hat gestern eine Frühjahrsinspektion bekommen. Ich habe ca. 150 Euro investiert um den alten Drahtesel mal wieder auf Vordermann zu bringen. Neuer Mantel Vorne und Hinten, neuer Schlauch vorne, neue Kette und Kassette hinten und neue Bremsbeläge und Bremsöl.
Die Kassette hinten war schon defekt, einige Zähne sind abgebrochen, und die Kette war auch hinüber, so dass die Kette immer häufiger durchrutschte.

Sonntag, 26. Februar 2017

Februar 2017 -Resümee -Dividenden -Neukäufe/Ausblick

Servus,

- Resümee

Der Februar bescherte mir viel Spass. Mein Samsung S5 mini hat endlich sein Marshmellow Update auf V.6.0.1 bekommen, und mein Traingszustand ist unverändert auf einem hohen Level.
laufen, Kraftsport, laufen, Kraftsport, usw. ist mein Tagesryhtmus. Ansonsten kann ich nicht viel berichten. Ich bin gesund und mir gehts gut. :-)


-Dividenden 
Meine REITS haben mir eine kleine Nachzahlung beschert, und auch Kraft Heinz hat diesen Monat 2 Dividenden stoniert, um diese nur Stunden später neu zu überweisen, incl. einer Zusatzzahlung in Höhe von 1,69€. Das finde ich durchaUS sehr nett von Kraft Heinz.

Dienstag, 21. Februar 2017

Zitate und deren Verwendung

Immer wieder auffällig zu beobachten ist, dass Zitate von berühmten Personen hergenommen werden, um seinen eigenen Standpunkt zu untermauern. Denn schließlich kann es ja nicht grundlegend falsch sein, wenn eine berühmte Person vor uns schon einmal einen klugen Spruch zum zitierten Thema verfasst hat.
Gerade in der Finanzbloggerszene ist es immer wieder auffällig, dass viel und auch gerne Gebrauch von Zitaten gemacht wird. Natürlich macht jede andere Scene auch Gebrauch von Zitaten, aber viele Finanzjünger rein gefühlt besonders gerne. Zitate sind ja generell nichts negatives oder schlechtes, aber ist es doch so, dass unserem allzeit bekannten Albert Einstein, gefühlt 100 Millionen Zitate in den Mund gelegt werden.

Freitag, 17. Februar 2017

Beitrag zur Lage der Nation und meiner REITs Realty Income und MainStreet Cap.

Servus liebe Leser,
Aktuell findet die Sicherheitskonferenz in München statt, was für mich jedes Mal bedeutet, dass ich noch mehr Zeit einplanen muss um zu meinen Terminen in der Innenstadt zu gelangen, und die ohnehin schon knappen Parkplätze werden dementsprechend auch nicht mehr. Die Politessen haben Hochkunjunktur, und ich armer Aussendienstmitarbeiter hatte zu allem Unglück auch noch einen Termin in der Residenzstrasse. Jetzt könnte man natürlich im Parkhaus am Staatstheater gut parken, aber unser einer fährt ja am liebsten ins Hofbräuparkhaus wenn ich Termine in der Fussgängerzone habe, wo es nebenbei bemerkt auch noch 0,50€ günstiger ist zu parken. Normalerweise bekommt man auf Ebene 3 noch gut Parklücken, heute musste ich allerdings bis auf Ebene 5 hoch um eine freie Lücke zu ergattern.
Aber genung meines langweiligen Alltags, jetzt ist Wochenende. :-)
Warum ich heute schreibe hat einen anderen Grund, 

Donnerstag, 2. Februar 2017

Kauf UNILEVER N.V.

Servus,
Diesen Monat habe ich mich für Unilever entschieden, dass Unternehmen habe ich jetzt schon seit mehreren Monaten in der engeren Auswahl, und heute ist die Entscheidung relativ schnell gefallen.
Ich habe 13 Aktien im Gesamtwert von 499,78Euro incl. Nebenkosten erworben, so dass die Position jetzt auf insgesamt 38 Aktien kommt.
Kurz zu meinen Beweggründen; Neben Pfizer und Colgate-Palmolive stand Unilever in der engeren Auswahl. Colgate-Palmolive hat aktuell ca. 5% in meinem Depot an Wert eingebüsst, das KGV mit 21 und einer Div-Rendite von 2,55% erwartet, haben mich aber nicht endgültig überzeugt, zumal Colgate-Palmolive gerade diesen Monat Dividende ausschüttet, und ich mit einer Investition 3 Monate hätte warten müssem, bis sich diese bemerkbar macht.

Samstag, 28. Januar 2017

Abschluss Januar 2017 -Resümee -Dividenden -Neukäufe/Ausblick

Griaß Gott,

- Resümee

ein sehr scheener Monat neigt sich dem Ende. Privat habe ich sehr viel Zeit mit Kraft- und Lauftraining verbracht. Ich habe schon seit Jahren nicht mehr eine so gute Kondition durch den Winter retten können. Diesen Sommer werde ich an 3 Marathonläufen teil nehmen. Dem Königsschlösser Romantik Marathon, dem München Marathon und zu guter letzt dem B2Run Lauf.
Bis dahin werden noch einige Monate vergehen, und ich glaube, die meisten Besucher, welche sich auf meine Seite verirren, kommen aus anderen Gründen her.
Ich habe wenig Zeit in die Börse und den Blog investiert, alles lief zu meiner vollsten Zufriedenheit. Im Grunde habe ich über die Tage nur geschaut, ob neue Dividenden eingetroffen sind und mich weniger mit Kursen und Firmen beschäftigt.
Für den Blog habe ich eine neue Idee, die ich ab sofort umsetzen möchte, ich werde die rechte Seite neu sortieren, und einen Eintrag hinzufügen, in dem ich meine Wunschliste veröffentliche.
Ich habe mir zwar immer wieder eingeredet, dass ich keine neuen Positionen kaufen möchte, sondern nur vorhandene aufzustocken, aber im Laufe der Monate hat sich bei mir eine Wunschliste aufgebaut die ich hier gerne veröffentlichen möchte. 

Dienstag, 3. Januar 2017

Kauf GLAXOSMITHKLINE PLC REGISTERED SHARES

Servus,
Diesen Monat habe ich mich entschieden Glaxosmithkline aufzustocken. Ich habe mir für 494,30€  26 Stück ins Depot gelegt. Das KGV von ca. 15 und eine Rendite von ca. 5% haben mich u.a. dazu überzeugt Glaxosmithkline ein weiteres Mal aufzustocken. Das ist jetzt der 3. Kauf. Den ersten habe ich im April 2015 und den zweiten im Juni 2016 getätigt.
Das Unternehmen hat zwar einen relativ hohen Verschuldungsgrad, aber dieser bleibt soweit konstant, wenn ich die Zahlen richtig gedeutet habe.